Lagerfähigkeit

Ungefähre Dauer für die Genussfähigkeit eines Weines. Subjektiv äußerst schwankend und individuell; meist abhängig von Alkohol, Restsüße, Säure, Tannin und vor allem von der physiologischen Reife.

Newsletter